5.04.2013

Chaos waltet weiter. Zahnarzt hab ich ganz gut überstanden mit jedoch Dissoziation. Das da in den abgebrochenen Zahn, wo bereits die Wurzelbehandlung gemacht wurde eine Schraube reingemacht wurde und die Nachricht das dann auch noch am Kiefer rumgeschnipselt wird, bevor es eine Krone gibt war dann doch zu viel. Meine Tochter war dabei, da ich niemand für sie hatte. Ihre Antenne ist echt sehr fein. Sie meinte: „Mama ich hatte Angst das du stirbst“ – das tat mir dann wieder richtig doll in der Seele weh.

Daher auch heute wieder Gedankengeratere und hoher Schneidedruck. Zudem fühl ich mich wie ein fettes Schwein. Bin nur am futtern, bzw. achte nicht auf gesundes. Heute kam dann auch Angst auf, das wenn ich so weiter mache es mir wie meiner Mutter ergehen wird.

Gefrustet versuch ich nun ins Bett zu liegen und hoffe, das das Gedankenchaos und mein Kritiker Ruhe geben. Naja, vielleicht merkt mein Körper doch inzwischen, das er seit gut 10 Tagen nur noch 225mg Venlafaxin anstelle 300mg bekommt!?

Advertisements

2 Gedanken zu „5.04.2013

  1. Hey, meine Liebe,
    mensch, da musstest du ja was aushalten!
    Pass auf dich auf, und versuch, vorsichtig mit dir umzugehen, hm? *drück, wenn ich darf*
    Alles Liebe,
    stellinchen

  2. Danke dir Stellinchen, das ist lieb. Vorsichtig mit mir umgehen ist schwierig. Irgendwie schalte ich in Stresssituationen, in Situationen die mir nahe gehen, die altes hoch hohlen schnell auf Autopilot. Meine Bedürfnisse stell ich eigentlich immer hinten an – erst die anderen und dann ich. Leider. Heute ist / war so ein Tag wieder tief im Depriloch. Merke es auch an meinem erhöhten Schlafbedarf. Ich könnte immer nur schlafen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s