11.4.2013 Müdigkeit die mich zermürbt

Ich könnte nur schlafen, schlafen, schlafen.

Ich bin erschöpft, völlig kraftlos. Ich muss mich richtig aufraffen überhaupt Termine einzuhalten und ungefähr unsere Tagesstruktur. Das strengt an. Ich fühle mich überfordert mit allem, mit jeder Kleinigkeit. Es kostet so viel Energie überhaupt etwas zu tun.

Mein Selbsthass ist enorm, ich fühl mich fett und sehe ich gehe wieder immer mehr auseinander. Das macht mich traurig, das ich im Moment keine Kraft habe daran etwas zu ändern. Die Sucht überwiegt.

Gestern hab ich erfahren, das meine Mutter aus einer anderen Klinik mit einem MRSA Keim angesteckt wurde und nun sie isoliert werden musste. Die ganzen Untersuchungen sind abgesagt bis der Keim weg ist. Dann bekomm ich von allen Seiten Druck. Ich muss, ich soll, ich muss!!!!
Meine Bedürfnisse oder mein Zustand zählt nicht, immer nur die andern. Ich muss funktionieren – ich muss mit meinen Gefühlen selbst klar kommen und diese machen mich gerade fertig. Es kommt so viel altes hoch, wieder dieser Druck, die Schuldzuweisungen (indirekt) – ja bitte schön rumtrampeln auf mir! Ich hab es ja verdient.

Heut ist wieder so ein Tag wo ich denke ich bin wieder am Anfang. Ich kann mich gerade von keinen Gefühlen distanzieren.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „11.4.2013 Müdigkeit die mich zermürbt

  1. Du musst für DICH funktionieren und das heißt auch, Grenzen zu setzen, Stop zu sagen.
    Andere machen Druck, weil ihnen oft nicht klar ist, dass manche nicht Stop Nein sagen können. Die denken, jeder könnte das.
    Du musst für dich alleine sorgen, sonst tut es keiner!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s