06.05.2013 Horror Nacht vorüber…

… im Moment werde ich glaube ich echt auf meine Standhaftigkeit getestet. Ich mag nimmer!

Gestern abend fing es ja schon an, das ich einen üblen Blähbauch hatte, ständig aufstoßen musste, mir es übel war und (mich leichte Angst wegen dem Erbrechen überkam) und dann noch diese üblen Bauchkrämpfe.
Ja und heute Nacht saß ich bestimmt ca. 30 Mal auf der Toilette. – mehrmals die Stunde und dann zum Teil auch kurz vor dem zusammenbrechen. Kalter Schweiß lief aus mir heraus, und mir war es sowas von hundeelend.

Auch heute morgen hatte ich kaum Kraft alles für meine Tochter und die Schule fertig zu machen. Dachte eigentlich das mein Mann sie versorgt. Wurde zufällig wach und sah, das sie noch in ihrem Bett war. Mein Mann war schon weg!
Also auch noch Frühstück für sie richten und Vesper und schauen, das sie nicht zu spät zum Bus kommt.

Und dann hab ich erstmal meine Termine in der Stadt abgesagt und bin ins Bett. Nochmals warmen Tee und Wärmflasche gemacht. Auch heute morgen war ich noch einige Male im Bad, irgendwann hab ich versucht Zwieback zu essen und siehe da, seit da ist es einigermaßen okay. Noch nicht ganz, aber das meiste habe ich wohl überstanden.

Bin aber körperlich echt noch lahm gelegt. Bin noch total wacklig und der Kreislauf huscht immer wieder weg. Weiß noch gar nicht wie ich es mit den Medis machen soll. Hab noch keine genommen, weiß nicht ob es eine zu große Belastung für Magen und Darm ist. Hab ja ein Haufen.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „06.05.2013 Horror Nacht vorüber…

  1. Gut, dass du abgesagt hast!! Ich wünsche dir, dass es dir bald besser geht…und geh bitte notfalls zum Arzt :*

  2. Bin erst heute zum Arzt – brauch da immer etwas Überwindung dazu. Er hat mich für heute nochmals krank geschrieben. Hätte es auch länger. Haben aber gerade Personalmangel, so dass ich morgen wieder arbeiten gehe.

    Auch hab ich mir was gegen Übelkeit verschrieben bekommen, weil mein Magen im Moment ja öfter spinnt. Die Psyche setzt sich im Moment bei mir dort ab 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s