Mein Auto…

Mein Auto kommt nicht mehr über den Tüv 😦

Ich weiß nun auch nicht. Bekomme ich das mit der Finanzierung von einem gebrauchten Auto hin? Fühl mich da so hilflos.

Ohne Auto? Auch super schwierig wenn man auf dem Land wohnt und arbeiten geht und ein Kind hat. Zeitlich das auf die Reihe zu bekommen ist übel.

Nun ja – jetzt steht mein Auto zwar noch neben dem Haus – ist aber über Schrottreif.  Eigentlich sollte ich so nimmer fahren (meiner Meinung nach).

Panik in mir – die raus möchte.  Diese Ängste und Sorgen überfallen mich gerade. Bin für Krisen nicht geschaffen 😦

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu „Mein Auto…

  1. Ohweh, dass Gefühl von sowas überrumpelt zu werden ist fürchterlich.Ist das Auto denn wirklich schrottfreif oder lohnt es sich es nochmal für den TÜV reparieren zu lassen?Hast du denn was ein Auto betrifft hohe Ansprüche?Ansonsten bekommst du auch schon für 1000-1500€ einen annehmbaren gebrauchten- wobei man auch das Geld erstmal haben muss.Ich wünsche viel Kraft und gute Nerven bei der Autosuche!

  2. Das Auto ist 25 Jahre im Umlauf. Das lohnt sich eigentlich wirklich nimmer. Mein Mann will es aber trotzdem evtl. zu nem Kumpel bringen. Ich weiß noch nicht so recht. Alles was man da reinsteckt ist nun eigentlich schon zu viel.

    Bin so am hin und her schwanken. Umstellung wird es definitiv werden.

  3. Oweh, kann Dir gut nachfühlen. Ich wohne auch so abgelegen, dass ich auch erst einmal eine Krise schieben würde, wenn sich mein Auto verabschiedet hätte. Auf der anderen Seite gibt es ja auch noch Fahrräder und da ich als Kind/Jugendliche nur mit dem Fahrrad unterwegs war (meine Eltern hatten kein Auto und der Weg ins Gymnasium war 17 km) weiss ich, dass das auch funktionieren würde. Hättest Du ein Fahrrad zur Überbrückung?
    Von Billig-Autos würde ich abraten, das ist immer eine Lotterie und kann schnell auch mal sehr teuer werden. Drücke Dir die Daumen, dass sich eine gute Lösung findet!

    • Danke – ja Fahrrad hätte ich. Nur wir wohnen sehr bergig – da ist das nicht so ein Spaß, leider. Und zudem steht bald schon Schnee und Glatteis vor der Tür. Und sonst gibt es eben Bus, Bahn und meine Füße 😉 Da komm ich dann wenigstens garantiert zum Sport.
      Billig Auto – bzw. eines unter 5000 Euro kommt eher nicht in Frage. Entweder eben ein gebrauchtes „gutes“. (VW, Mercedes, Mazda, Skoda oder so,…) oder eben dann noch ein neueres – wobei sich da die Finanzierungssache sich noch mehr stellt.
      Mein Mann will es aber wohl noch mal von nem anderen KFZ Mechaniker anschauen lassen. Der meint nämlich nur das es eine Kleinigkeit wäre – ich weiß nicht was ich nun davon halten soll. Bin immer noch sehr hin und hergerissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s