Therapieupdate

Heute hatte ich nach 3 oder 4 Wochen wieder Therapie. Meine Thera fragte, wie es in der Zeit ging. Ich komme erstaunlich gut klar, auch dann wenn viele unerwartete Dinge auf mich einrieseln, die mich ins wanken bringen.

Es macht mir gar nicht so viel Angst wie erwartet, wenn ich sooo viel Luft zwischen den einzelnen Stunden habe.  Ich genieße die Zeit, für die Ausarbeitung. Ich kann die Zeit viel intensiver nutzen um im alltäglichen Umfeld zu üben und mir schwierige Situationen zu notieren, die ich in der Therapie ansprechen möchte.

Auch passt das mit den längeren Abständen zum Thema Gewaltfreie Kommunikation. Ich erarbeite mir die Inhalte selbst und bespreche mit ihr die Übungen. Das tut mir sehr gut.

Das nächste Mal wollen wir über Konfliktsituationen und  Konfliktverhalten sprechen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s