Wer bin ich?

 

wer bin ich

Wer bin ich? – Übung 1

Meine erste Übung aus diesem Buch. Ich fand es eine sehr schöne Übung, das man sich mal wieder die Rollen im Leben bewusst wird.

Erstaunlich wieviele Rollen man einnimmt. Sicher sind es auch noch nicht alle, aber die Gängigsten.

Zuviel ist es mir, wenn zu viele Seiten etwas von mir fordern und ich keine Zeit mehr für meine Bedürfnisse habe.

Manche Rollen überfordern mich manchmal. Meist liegt das an meinem Perfektionismus oder an Glaubenssätzen, die mir das Leben schwer machen.

Rollen, die mich immer wieder überfordern:

a) Mutter sein: Ich habe immer wieder Angst, das meine Tochter durch meine emotional instabile Persönlichkeit schaden nimmt. Ich bin und bleibe zum Teil impulsiv – es lässt sich nur sehr schwer etwas ändern. Vielleicht ist alles nicht mehr so krass, aber es ist noch da. Auch finde ich Grenzen setzen sehr schwer.

b) Freundin sein: Fällt mir schwer wenn meine Freundin sehr fordernd ist. Oder nur negatives von ihrer Familie berichtet und total gestresst ist und meine Hilfe und Ratschläge dann nicht angenommen werden.

c) Tochter sein, Schwester sein und Enkelin sein:  Weil ich das Gefühl habe Abhängig zu sein, von dem was sie sagen, denken, tun.  Ich darf immer noch nicht meine Meinung vertreten, oder mein Leben leben. Ständig ist daran was auszusetzen. Ich versuche eine neutrale Basis ohne Bewertung zu finden – von der anderen Seite gibt es das nicht. Auch prägt mich sehr meine Vergangenheit. Ich bin emotional noch sehr darin gefangen.

d)Arbeitskollegin sein: Fällt man schwer wenn man seine Meinung nicht sachlich äußern kann, wenn über andere Kollegen nur gelästert wird, wenn einem die Wahrheit verdreht wird

Ja, ich würde auch gerne andere Prioritäten setzen. Ich würde gerne mehr Zeit für meine Familie und mich haben.

Auch für Sport, das bloggen und meine Therapie hätte ich gerne mehr Zeit, aber auch für Fortbildungen und evtl. Studium.

To Do:

Positiven Dingen mehr Zeit und Raum geben, Veränderungen im positiven Sinne sich notieren.

Quelle: Der 6 Minuten Coach von Pierre Franckh

 

2 Gedanken zu „Wer bin ich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s