Arbeit am Selbstwert – stärken würdigen

Übung: Stärken würdigen   

 

                            05.10.2013

Was alles an mir gut ist…

Was mag ich besonders an mir selbst:

–         mein Gesicht

–         meine Haare

–         meine Augen

–         mein Lachen

 

Was sind meine speziellen Vorzüge , Fähigkeiten und Qualitäten:

Bei der Arbeit:

–         Freundlichkeit

–         Interesse

–         Hilfsbereitschaft

–         Genauigkeit

–         auf Regeln beharren, nicht ständig Ausnahmen machen

–         Umsetzungsfähigkeit von Anordnungen

–         Einfühlungsvermögen

–         Direktheit

–         Gleiche Basis mit Patienten

–         Erfahrungen aus meiner Therapie, die ich weitergeben kann

–         Fachwissen

–         Kann gut erklären (Freizeit / Pflege / Medizin)

 

In Beziehungen:

–         Ehrlichkeit

–         Treue

–         Das ich Nähe- und Distanzwunsch akzeptiere

–         Einfühlungsvermögen / Empathie

–         Wissen über Gewaltfreie Kommunikation

–         Achtsamkeit

–         Für andere da sein

–         Hilfsbereitschaft

–         Gegenseitigkeit

 

In der Freizeit:

–         Interesse an Herausforderung

–         Engagement

–         Wissbegierig

–         Nordic Walking

–         Kreativ

–         Musikalisch

–         Fortbildungsinteressiert

–         Begeisterungsfähig für neues

–         Fit in PC, Foto Dingen

–         Offen für Unterstützung der Lehrer

–         Oft Kinderfahrdienst / für Tochter viel da sein

 

Was zeichnet mich besonders aus:

–         meine offene Art und Weise

–         Harmoniebedürftigkeit

–         Das ich immer wieder mich und andere motivieren kann

–         Das ich mich nicht versuche über andere zu stellen

–         Ich gut reflektieren kann

 

Worauf bin ich stolz:

–         auf unsere Tochter

–         auf meinen Mann

–         auf unseren Kater

–         auf meine Koch- und Backkünste

–         auf meine Abnahme – 38 kg

–         auf meine musikalischen und sportlichen Erfolge

–         auf die wohnlichen Veränderungen in unserem Haus

–         auf meine Therapiefortschritte (DBT,…)

 

 

„Das sind meine Stärken, Fähigkeiten und Talente, auf die ich bauen kann!

Ich sehe sie als ein Teil von mir und ich liebe und akzeptiere mich mit meinen starken Seiten genauso wie mit den schwachen. Ich darf mich so sehen, ich darf Stärken haben und sie einsetzen. Ich bin okay, so wie ich bin.“ (War ein vorgegebener Satz aus dem Buch.)

Quelle:  Lass los was dich klein macht von Sigrid Engelbrecht

2 Gedanken zu „Arbeit am Selbstwert – stärken würdigen

  1. Es war auch ein langer weg dahin, und ich kann es nur dann wenn es mir „Gut“ geht. Wenn ich in was depressivem drin stecke oder andere Selbstwertlabilisierende Faktoren die Oberhand gewinnen geht das nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s