Es geht aufwärts…

… und darüber bin ich sehr glücklich.

Komisch ist echt wie schnell man doch vergisst wie heftig Krisen bereits einmal waren. Und das Leiden und nicht Akzeptieren beginnt von vorn. Und man steht vor einem unüberwindbar erscheinenden Berg.

Inzwischen ist dieser Berg wieder in Angriff genommen. Ich seh wieder mein Sinn des Lebens und ich kämpfe weiter. Hart war es. Ich bin stolz, das ich die Kurve doch etwas besser bekomme wie vor paar Jahren. Okay die Symptome sind in der Krise schon vermehrt da, aber dafür in guten Phasen auch recht gut weg. Auch habe ich nicht dem SV Druck nachgegeben. Das Essen? Hm? Kleine Essattacken ja, aber kein Essanfall wie früher. Ich blieb die ganze Zeit ganz gut in der Spur und das Gewicht geht langsamer, aber es geht nach unten.

Danke möchte ich auch euch sagen. Auch wenn ich mich zwischendurch rar mache. Es tut gut zu wissen das ich nicht alleine bin. DANKE!!!

Auch das mit dem Blogaward habe ich registriert und mich gefreut. Es braucht nur Zeit es in  Angriff zu nehmen, den ich bin gerade am Dauerarbeiten und das ist mit langsam abklingender depressiven Episode nicht so einfach, denn der Akku kann noch nicht wieder gefüllt werden.

 

8 Gedanken zu „Es geht aufwärts…

  1. ich freue mich total mit dir und habe es irgendwie schon gewusst, das du es schaffst! weiter so!!!! 🙂 und vergiss nicht, dir bei all der arbeit zwischendurch mal was gutes zu tun!!! ganz liebe grüße! pu

    • Danke dir. Ja, so kleine Inseln für mich sind eingeplant. Sei es ein leckerer Kaffe genussvoll trinken, lesen, mein Freiburg WW Tag,… Das lass ich mir nicht nehmen und da setz ich auch Grenzen. So – da kann ich nicht arbeiten, oder nur ein Spätdienst machen 🙂 LG desweges

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s