Geh auf dem Zahnfleisch

Jetzt bin ich erst seit paar Tagen ganz ohne Minipress und ich bin so was von fertig. Die Nächte sind schon seit der Reduzierung von 1-2 Wochen horror, aber es wird immer heftiger.

Einschlafen klappt dank Seroquel, nur ich wach a) ständig auf, b) zum Teil mit Panikattacken, c) mein Hirn kommt nachts gar nicht mehr zur Ruhe und ich bin morgens sowas von gerädert, genervt, angespannt.

Das ist echt kein Leben. Vor allem wirkt sich das wieder auf meine Essstörung aus und auch die Interaktion mit anderen, weil ich zu nichts bock habe und nur müde bin und meine Ruhe haben möchte.

Ich könnte echt kotzen, das sich die Krankenkasse so lange Zeit lässt und dann auch noch erst irgendwann sagt – ne das zahlen wir nimmer, bzw. das muss der MDK prüfen.

Ich will endlich mein Minipress wieder und mein Schlaf. Dann geht es auch wieder mit dem anderen aufwärts. Aber so? Für

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s