Positives vom Tag (gestern und heute)

Gestern:

– Harmonischer Tag mit meiner Familie.

– meine Tochter hat mir richtig schön vorgelesen. (Lesen bereitet ihr noch viel mühe!) Und das freiwillig 🙂

– hatte 2 tolle, interessante Stunden in meiner neuen kurz Aufgabe. Ich betreue ein Autistischen Jungen bei uns auf Arbeit. Wir verstehen uns super. Es klappt super. Und ich bin fasziniert wie das mit uns klappt 🙂

– Waren bei unseren tierischen Feunden und haben sie gestriegelt und Futter verteilt und natürlich gekuschelt. Und diese Mal ging es auch ohne Biss ab. Das Muli kann nie genug „Leckerlies“ (Karotten und Äpfel) bekommen.

 

Heute:

– einen ruhigen Tag auf Arbeit gehabt.

– gleich morgens ein dickes Kompliment bekommen von einer erzieherin, wie toll ich das mit dem autistischen Jungen machen würde und was für eine Bereicherung ich wäre. (Wow! sag ich nur, ich war sprachlos, das tat so gut! – v.a. komme ich nicht aus der Pädagogik sondern aus der Pflege 😉 ) Ich hab es sehr gerne gemacht und würde für solche Kinder wenn Zeit vorhanden ist immer wieder gerne die Einzelbetreuung stundenweise übernehmen. Das tut mir gut und gibt mir sehr viel.

Von solchen Kindern Blicke, ein Lächeln oder eine Hand zu bekommen, mitspielen zu dürfen, sprachlich antwort zu erhalten,…- das ist etwas ganz besonderes ❤

– Habe von meinem autistischen Jungen ein Abschiedsgeschenk bekommen. Ein Stein, den er mit Serviettentechnik mit der Mutter zusammen beklebt hat. Und Kekse. – Hab mich riesig gefreut. Mir kamen fast die Tränen. Schade das 3 Wochen so schnell rum gehen.

– mein Mann hat mir meine Lieblingswienerle mitgbracht 😉

 

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu „Positives vom Tag (gestern und heute)

  1. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es gerade „besonderen“ Kindern piepegal ist, ob man pädagogisch ausgebildet ist oder nicht 🙂 und manchmal finden Nicht-Pädagogen einfach einen viel besseren Zugang zu einem „besonderen“ Kind. Schön, dass dir das Freude bereitet, wertvoll nicht nur für dich, sondern auch für diesen Jungen.

    • Ja, das könnte echt sein. Ich gehe sicher an die Sache ganz anders ran. Es hat echt Spaß gemacht. Nur leider ist dieser Junge nun wieder abgereist. In meinem Herzen ist er jedoch weiterhin. Auch hab ich mir echt überlegt ob ich nicht irgendwann in diese Richtung studieren sollte. Im Moment fühle ich mich zu instabil, aber wer weiß. Das würde mir echt noch gefallen 😉 LG

  2. Das liest sich nun wirklich sehr positiv, mit so schönen Augenblicken und Erlebnissen, die bestimmt auch sehr gut taten!
    Liebe Grüße und noch einen schönen erholsamen Abend wünsche ich dir von Herzen! ツ ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s