kurupdate

So nun bin ich hier schon 15 Tage, 1 Woche habe ich noch vor mir. Was hat es mir gebracht!? Das ich so langsam runterfahre aus meinem Hamsterrad und meine Gedanken und Gefühle noch mehr sich aufdrängen. Und ich total erschöpft bin und nicht auch noch das ertragen möchte. Irgendwie komme ich mit dem ganzen gar nicht klar und jetzt merke ich das wohl eine psychosomatische Reha sinnvoller gewesen wäre, weil ich hier mich nicht aufgefangen fühle. Die Zeit rennt weg und ich hab das Gefühl es geht eher bergab wie bergauf.
Hier ist alles so laut und so viele Leute und ich brauche eigentlich gerade nur Ruhe.

Speisesaal laut, im Zimmer laut, in der Cafeteria laut, am Strand leer aber eisig kalt, und viele Anwendungen in Aktion. Tun, tun, tun. Sport, Sport, Sport…

Ich fühle mich gerade so alleine und so hilflos, ohnmächtig, voller Gefühle, voller Schmerz. Die Maske beginnt wieder zu bröckeln. Das ist nicht gut. Ich will nicht von Mitkurenden gelöchert werden, ich brauche meine Ruhe und die finde ich hier nicht.

Kämpfe hier gerade wieder ganz doll mit mir. Dysfunktionale Gedanken drängen sich auf, Anspannung ist da, ich schaufel hier meine Gedanken und Gefühle mit Essen weg, obwohl ich abnehmen wollte😦

11 Gedanken zu „kurupdate

  1. Was 15 Tage schon…verdammt geht die Zeit schnell um….Schade, dass es nicht die richtige Kur ist…..Ne Freundin von mir war mal 3 Monate freiwillig in Psychotherapie…..sie hat es erst mit offener Behandlung versucht und hat sich dann 3 Monate dort eingeschrieben….War sehr streng mit kaum Besuchszeiten und nicht nach Haus gehen….Aber es hat ihr sehr geholfen….Ist nur doof mit Deinem Kind…..Vielleicht reisst die letzte Woche noch was….Hoffe es und drücke die Daumen

    • Danke dir, ja leider war es so. Wenigstens hatte ich ne Auszeit aus meinem Hamsterrad. Das Meer war toll, die Natur, die Leute, die ich an mich heran lies,…
      Ich weiß, das ich eigentlich alleine in die Klinik sollte. Die Therapeutin fragte mich was ich wollte, wenn ich alles (Mann, Tochter,… ) ausblenden könnte – ich nur – ich für mich sein ohne du musst,….

      • Ja…das wäre das Beste….aber leider ist der Alltag nicht so einfach weg zu beamen…..Mal paar Wochen einfach nur Du selbst sein ohne Verpflichtungen…

      • Ja und vor allem sind da dann Ängste, was ist mit unserer Tochter in der Zeit? Schule? Bekomme ih auf Arbeit eine Kündigung wegen des Fehlens?,…

      • oh. meinst du die können einen kündigen? das wäre schon doof. ich denke man wird frei gestellt aber halt unbezahlt. alles nicht so ausgereift

  2. ach man, das ist echt doof.
    ich hab auf meiner reha relativ viel programm nicht wahrgenommen, weil ich so viel ruhe brauchte. manchmal gings gar nicht anders und manchmal hab ich mir die freiheit dazu herausgenommen.
    aber ohne möglichkeit zu entlasten, ist wirklich nicht gut.

  3. Hmm… schwierige Situation. Ich kenne das auch, dass ich überfordert bin mit dem Programm. Kannst du das nicht erklären und weniger machen? Hast du da Psychotherapie? Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute!

    • Das doofe war, das ich alles erklären musste und nicht jeder Feingefühl hatte. Irgendwann habe ich mich durchgerungen zur Ärztin zu gehen. Diese hat dann das okay gegeben das es okay ist, wenn ich mal unentschuldigt fehle – das hätte seine Gründe – diese Mail gab sie dann weiter an alle Abteilungen. Dadurch hatte ich weniger Druck.
      Psychotherapie hatte ich dort nicht. Ein kurzes Aufnahmegespräche und 2 Gespräche auf meinen Wunsch wärend dessen, bzw. 1 am letzten Tag.

  4. Hallo meine Liebe, ich glaube du erwatest auch schon wieder zu viel von dir. Dei Maske soll nicht bröckeln, du willst vorankommen, du willst abnehmen usw. Erlaube dir bei dir anzukommen, die maske abzulegen, zu sein und zu fühlen.
    Ich schicke dir dafür ganz viel Kraft, Licht und Liebe ♥

    • Danke dir, ja ich hatte zu viel erwartet und war dann enttäuscht das es nicht so schnell geht. Das ich nicht mich und meinen Körper beeinflussen kann, das ich nicht an meine Themen kam,…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s