Wahre Gefühlshelden

Ein sehr toller Artikel! Danke

emotionaler Missbrauch

Ich bin immer wieder erstaunt, wie verwirrend die eigene Gefühlswelt für mich und andere ist. Irgendwie wirkt es so, als hätten wir auf vielen Gebieten mächtiges Wissen angehäuft, aber die Gefühlswelt ist immer noch Neuland. Und ich habe nicht wirklich das Gefühl, dass irgendwas in dieser Richtung besser wird. Dank facebook und co. ist jeder in einer permanenten „alles cool“ Schiene gefangen. Jeder gibt gerne die auf Hochglanz polierte Fassade preis, damit andere neidisch werden. Oder wir verstecken uns hinter Sarkasmus und einer aufgesetzten „scheiß egal“ Haltung. Doch wie sieht es wirklich bei den meisten aus?!

Wirklich zu sich und seinen wahren Gefühlen zu stehen und für diese Verantwortung zu übernehmen, scheint den wenigsten zu gelingen. Dabei macht dies für mich wahres Selbstvertrauen aus. Stets so zu tun, als ob einen nichts emotional bewegt, ist der Weg von Feiglingen, deren aufgesetztes Selbstvertrauen brüchig ist ohne Ende. Scheinbar hat keiner Ängste…

Ursprünglichen Post anzeigen 606 weitere Wörter

Ein Gedanke zu „Wahre Gefühlshelden

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s